VR-Herzensmenschen

Karin Auerbauch als „VR-Herzensmensch“ ausgezeichnet

Die ersten Gewinnerinnen und Gewinner des Engagementpreises der Volksbanken Raiffeisenbanken stehen fest – eine von ihnen ist Karin Auerbach, die in Wismar von der VR Bank Mecklenburg eG als „VR-Herzensmensch“ ausgezeichnet wurde.

Seit 1. September suchen die Volksbanken Raiffeisenbanken in Mecklenburg-Vorpommern die „VR-Herzensmenschen“. Mit dem Engagementpreis sollen Menschen belohnt werden, die sich sozial und gesellschaftlich für unsere Region engagieren – sei es im Tier- und Umweltschutz, in den Bereichen Inklusion und Integration, in der Kranken- und Altenpflege, im Sportverein, in Kindergärten, in der Kirche oder in der Nachbarschaftshilfe.

Eine Landesjury, bestehend aus Vertretern der Medienpartner und der Volksbanken Raiffeisenbanken, wählte die ersten „VR-Herzensmenschen“ aus – darunter ist auch Karin Auerbach, die in ihrem Kaso – Vereinsstützpunkt am Donnerstag, 21.10.2021 Ihre Urkunde und den Scheck über 500 Euro als Dankeschön für ihr besonderes Engagement entgegennahm.

„Unser Herzmensch ist Karin Auerbach, denn wir kennen niemanden, die soviel gibt und für die es Lohn genug ist, wenn Sie jemanden helfen konnte. Karin engagiert sich seit vielen Jahren für sozial benachteiligte Menschen und kennt dabei keine Uhrzeit, sie steht Tag und Nacht bereit und hilft wo sie kann. Karin Auerbach ist in unserer Stadt Wismar bekannt dafür, dass wenn sie auf der Straße oder im Kunstverein KaSo Wismar e. V. angesprochen wird, weil jemand Probleme hat, schnell bereit ist zu helfen und Lösungen zu finden. Dabei zeigt Karin Geduld und Einfühlungsvermögen. Ganz besondere Hilfe leistet sie im Kunstverein KaSo, es gibt immer wieder Fälle von Suchterkrankungen, Wohnungs- und Arbeitssuche sowie familiäre Probleme. Karin kämpft für Jedermann. Darum ist Karin Auerbach unser aller "Herzmensch"., formulierte Marlies Danckert in Ihrer Bewerbung.

Neben Karin Auerbach können sich noch 2 weitere, nominierte Personen über 500 Euro im Rahmen dieser Auszeichnung „VR-Herzensmensch“ aus Mecklenburg, dem Geschäftsgebiet der VR Bank Mecklenburg eG freuen:

Karin Auerbach, die sich Kunstverein KaSo Wismar e. V. für sozial benachteiligte Menschen engagiert.

Michaela Kairies & Christiane Lenz = Engelsläufer e.V. Wismar, die in ihrer Freizeit bis an ihre Grenzen gehen um für kranke Kinder Spenden einzusammeln. Die beiden sind immer mit ganzem Herzen dabei wenn es um eine gute Sache geht und sie helfen können. „Ela und Nane sind unsere Engelsläufer und ich kann nur sagen: es sind wirklich zwei tolle Engel.“ so Christina Schulz in Ihrer Nominierung.

Birgit Papke aus Ziegendorf, die auf Ihren Grundstück ca. 50 Hunden ein Zuhause gibt und sich ehrenamtlich für den Tierschutz engagiert. Barbara Dömckes schreibt in Ihrer Bewerbung dazu: „Persönlich habe ich noch nie einen Menschen wie Birgit kennen-gelernt. Sie gibt und tut alles für diese Tiere und opfert sich auf und vergisst sich selbst. Sie macht einen Knochenjob und das täglich.“

Informationen zur Nominierung