OnlineBanking

Sicher, schnell und einfach zu bedienen

Das OnlineBanking Ihrer VR Bank Mecklenburg eG ist die ideale Lösung für alle Ihre Banking-Angelegenheiten. Damit erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte schnell und sicher. Ihr OnlineBanking – intuitiv, funktionell und einfach.

Vorteile des OnlineBankings

  • Intuitive, funktionelle und einfache Abwicklung der Bankgeschäfte
  • Jederzeit Überblick über alle Konten
  • Konten können individuell umbenannt werden

Verständlich erklärt: OnlineBanking für Privatkunden

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (Stand: September 2021)

Beliebte Funktionen des OnlineBankings

OnlineBanking


Startseite mit zentraler und individualisierbarer Kontenübersicht

OnlineBanking


Umsatzanzeige der letzten 2 Jahre

OnlineBanking


Banking wie zum Beispiel Überweisungen einfach bedienbar

OnlineBanking


Multibankfähigkeit – Verwaltung Ihrer gesamten Konten, egal bei welcher Bank

OnlineBanking


Onlineberatung durch einen Mitarbeiter Ihrer VR Bank Mecklenburg eG

OnlineBanking

 

Online-Services und -Produktabschlüsse

Elektronisches Postfach

Das elektronische Postfach bietet eine sichere Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrer VR Bank Mecklenburg eG. Alle Unterlagen werden für zehn Jahre digital archiviert und sind stets abrufbar.

So geht's zum elektronischen Postfach:

  • Als Neukunde im OnlineBanking werden Sie automatisch für das ePostfach freigeschaltet.  
  • Sie sind Bestandskunde, nutzen aber noch kein OnlineBanking? Dann erhalten Sie das ePostfach mit der Aktivierung zum OnlineBanking.
  • Sie nutzen bereits das OnlineBanking und möchten nun auch das ePostfach freischalten? Dann kontaktieren Sie uns gerne. 

VR Banking App – die ideale Ergänzung

Die VR Banking App ist die optimale Ergänzung zum OnlineBanking. Damit ist bequemes Banking auch unterwegs möglich.

Digital identifizieren und unterschreiben per Klick

Der digitale Identifikationsdienst Ihrer VR Bank Mecklenburg eG ist die Ein-Klick-Lösung, mit der Sie sich online anmelden und ausweisen. Außerdem können Sie Verträgen zustimmen und diese per Klick unterschreiben: Nutzen Sie die Online-Angebote Dritter ganz einfach mit Ihrem Banking-Login.

So schalten Sie Ihr Konto für das OnlineBanking frei

OnlineBanking einfach selbst online freischalten

  • Klicken Sie auf den untenstehenden Button "Jetzt freischalten".
  • Erfassen Sie Ihre Daten und klicken Sie auf den Button "Weiter".
  • Legen Sie Ihren Benutzernamen (Alias) und Ihre PIN fest und bestätigen Sie die Zugangsdaten mit "Zugangsdaten speichern".
  • Laden Sie sich die Vertragsbedingungen herunter, wenn Sie möchten.
    Der Zugang zum OnlineBanking ist nun angelegt.

Per Post erhalten Sie einen Aktivierungscode und weitere Informationen zur Einrichtung und Installation der App VR SecureGo plus. Um das OnlineBanking nutzen zu können, benötigen Sie die Freigabe-App VR SecureGo plus. Laden Sie sich die App einfach mithilfe der untenstehenden Links herunter, sobald Sie den Aktivierungscode und die Informationen zur Einrichtung und Installation erhalten haben. Wenn Sie die Freigabe-App aktiviert haben, können Sie das OnlineBanking nutzen.

Zukünftig erhalten Sie sämtliche Mitteilungen zu Ihren Bankgeschäften, Vertragsunterlagen sowie Ihre Kontoauszüge im elektronischen Postfach.

Download der VR SecureGo plus App

QR-Code: Download der VR SecureGo plus App für Android und iOS

Technische Voraussetzungen

Sie können das OnlineBanking auf Ihrem Desktop-Computer unter den Betriebssystemen Windows 10 und 11 mit den Browsern Google Chrome, Firefox oder Edge auf Chromium-Basis in der jeweils aktuellen Version sowie den beiden Vorversionen nutzen. Unter macOS können Sie das OnlineBanking mit den Browsern Safari, Google Chrome oder Firefox in der aktuellen Version sowie den beiden Vorversionen aufrufen. Das OnlineBanking läuft auf Mobilgeräten mit den beiden jeweils neuesten Versionen der Betriebssysteme iOS und Android und mit den Browsern Safari bzw. Chrome.

Konditionen

Das Online-Banking steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Mögliche Transaktionsgebühren sind abhängig vom jeweiligen Kontomodell.

Häufige Fragen zum OnlineBanking

Was ist der sogenannte VR-NetKey?

Eine wichtige Zugangsvoraussetzung fürs OnlineBanking ist der VR-NetKey. Der VR-NetKey ist Ihre persönliche Kennung, mit der Sie sich im OnlineBanking authentifizieren können. Dieser wird von Ihrer Bank ausgegeben und besteht aus 5 bis 11 Ziffern. Diese Ziffernfolge können Sie gegen einen selbst gewählten Alias-Namen bzw. Benutzernamen austauschen. Damit verwalten Sie alle Online-Konten und -Depots mit nur einem Benutzernamen und der dazugehörigen PIN. Zukünftig erhalten Sie mindestens alle 90 Tage beim Login im Online-Banking die Aufforderung, sich mit Ihrem VR-NetKey und Ihrem Kennwort bzw. Ihrer PIN sowie einer TAN zu legitimieren.Ihr Alias-Name muss aus mindestens 7 bis maximal 35 Zeichen bestehen und mindestens einen Buchstaben enthalten. Er sollte für Außenstehende schwer zu erraten sein, zum Beispiel "Sonnenuntergang1970" oder "Sonne_1970_online".

Wie kann ich meinen Alias und meine PIN ändern?

Klicken Sie im Persönlichen Bereich auf Ihren Namen, wählen Sie den Eintrag "Datenschutz & Sicherheit" und dann "Online-Zugang". Hier können Sie Ihren Alias anlegen und bearbeiten sowie Ihre PIN ändern.