Online-Banking

Neuerungen im Überblick

Wir haben viele hilfreiche Funktionen eingerichtet, die Ihnen die Nutzung erleichtern. Das neue Online-Banking Ihrer Volks- und Raiffeisenbank eG ist jetzt noch übersichtlicher. Nachfolgend die Neuerungen auf einen Blick:

  • Login
  • PIN und TAN
  • Postkorb und elektronischer Kontoauszug

Telefonische Erreichbarkeit

Für Anfragen rund um das Online-Banking erreichen Sie uns ab sofort auch unter Telefon 03841 440-2222.

Montag bis Freitag:  8-22 Uhr
Samstag, Sonntag: 13-21 Uhr

Login

Bitte beachten Sie, dass sich die URL für Online-Banking geändert hat. Passen Sie Lesezeichen in Ihrem Browser entsprechend an. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen grundsätzlich, das Online-Banking über unseren Internetauftritt aufzurufen. Für den Login zum Online-Banking nutzen Sie bitte weiterhin Ihre bisherigen Zugangsdaten, das heißt Ihren Benutzernamen oder Alias und Ihre PIN. Gegebenenfalls kann es aus technischen Gründen vorkommen, dass Sie systemseitig einen neuen Alias vergeben müssen. Melden Sie sich in diesem Fall bitte mit Ihrer VR-Kennung an und vergeben Sie einen neuen Alias unter "Service > Alias > Ändern".

Bei der ersten Anmeldung nach dem Technik-Update wird Ihnen Ihr persönlicher VR-NetKey angezeigt: Der VR-NetKey ist wie der Alias oder die VR-Kennung ein Benutzername, mit dem Sie sich im Online-Banking anmelden. Bisher können Sie sich - wie gewohnt - mit Ihren Anmeldedaten einloggen oder Sie nutzen den angezeigten VR-NetKey. Sollte Ihr Alias mit dem neuen Banksystem nicht kompatibel sein, wird er zu einem späteren Zeitpunkt ungültig. Dann können Sie sich nur noch mit dem angezeigten VR-NetKey anmelden. Deshalb notieren Sie sich diesen oder vergeben sich einen neuen Alias unter dem Punkt „Service“ im Online-Banking.

Vorher

Login Online-Banking

Nachher

Login Online-Banking

PIN und TAN

Sie haben nach wie vor drei Versuche für die richtige Eingabe Ihrer PIN. Beim vierten bis achten Versuch (mit der dann gültigen PIN) müssen Sie die Eingabe mit einer gültigen TAN bestätigen. Aus Sicherheitsgründen wird Ihnen nach dem neunten Fehlversuch automatisch per Post ein neuer Start-PIN zugeschickt.

Beim Sm@rt-TAN-plus-Verfahren erfolgt die Entsperrung durch einen Mitarbeiter Ihrer Volks- und Raiffeisenbank eG. Im Online-Banking finden Sie dazu unter "Banking > Service > TAN-Verwaltung" den TAN-Service "Synchronisieren". Sollten Sie sich bei Nutzung der mobileTAN dreimal vertippt haben, so erhalten Sie einen neuen Freischaltcode per Post. In der TAN-Verwaltung können Sie damit das mobileTAN-Verfahren erneut freischalten.

Vorher - Finanzübersicht

Technik-Update

Nachher - Finanzübersicht

Technik-Update

Vorher - Überweisung

Technik-Update

Nachher - Überweisung

Technik-Update

Postkorb und Kontoauszug

Zukünftig heißt der Postkorb dann Postfach. Alle bisher nicht gelöschten Nachrichten finden Sie dort wieder. Wir empfehlen Ihnen, die Nachrichten aus Ihrem Postfach regelmäßig auf Ihrem Computer zu speichern, da diese im Postfach nach einer gewissen Zeit automatisch gelöscht werden. Den Zeitpunkt der Löschung können Sie neben der jeweiligen Nachricht sehen.

Vorher

Technik-Update

Nachher

Technik-Update

Erklärfilm: Änderungen im Online-Banking

FAQ´s

Warum wird ein Technik-Update durchgeführt?

Das dient im Wesentlichen dazu, Prozesse abzusichern, zu vereinfachen und an zukünftige Gegebenheiten anzupassen. Gut, wenn Sie davon so gut wie gar nichts merken.

Wann werden Überweisungen und terminierte Buchungsaufträge ausgeführt?

Belege, Wertpapieraufträge sowie eingereichte Terminbuchungen werden fristgerecht ausgeführt, sofern diese bis Donnerstag, den 03. Mai 2018 in einer unserer Geschäftsstellen vorliegen. Am Freitag eingehende Belege und Aufträge werden am Montag, den 07. Mai 2018 verarbeitet.

Warum kann ich die Login-Seite nicht mehr öffnen?

Wenn die Internetadresse für das Online-Banking als Favorit abgespeichert wurde, muss der Favorit gelöscht und die Internetadresse „www.vrbankmecklenburg.de“ manuell aufgerufen werden. Wir empfehlen Ihnen, immer direkt über unsere Homepage das Online-Banking aufzurufen.

Mir wird bei der Anmeldung ein Hinweis zu einem VR-Netkey angezeigt. Was hat das zu bedeuten?

Der VR-NetKey ist wie der Alias oder die VR-Kennung ein Benutzername, mit dem Sie sich im Online-Banking anmelden. Bisher können Sie sich - wie gewohnt - mit Ihren Anmeldedaten einloggen oder Sie nutzen den angezeigten VR-NetKey. Sollte Ihr Alias mit dem neuen Banksystem nicht kompatibel sein, wird er zu einem späteren Zeitpunkt ungültig. Dann können Sie sich nur noch mit dem angezeigten VR-NetKey anmelden. Deshalb notieren Sie sich diesen oder vergeben sich einen neuen Alias unter dem Punkt „Service“ im Online-Banking.

Warum funktioniert meine BankingApp nicht mehr.

Eventuell nutzen Sie noch „OnlineFilliale +“. Laden Sie bitte die aktuell gültige „VR-Banking App“ herunter.

Meine TAN-App VR-SecureSIGN funktioniert nicht mehr. Was muss ich tun?

Aufgrund des umfangreichen Technik-Updates steht die TAN-App VR-SecureSIGN nicht mehr zur Verfügung. Sie können Ihr bekanntes Verfahren zum Empfangen von TAN´s beibehalten. Hierzu benötigen Sie die TAN-App VR-SecureGO, welche Ihnen in den App-Stores für Android und iOS zur Verfügung steht.

Kann ich Gemeinschaftskonten oder Konten, bei denen ich bevollmächtigt bin, nicht mehr sehen?

Jede Person oder Gemeinschaftskunde muss separat mit dem "+"-Button in der Finanzübersicht geöffnet werden.

Warum können in der Banking-Software (VR-Networld, Profi cash, Starmoney, etc.) keine Umsätze abgerufen werden?

Die Bankverbindung innerhalb der Banking-Software muss vom Benutzer gegebenenfalls einmal neu synchronisiert werden.