Checkliste für die erste eigene Bude

Wohnungseinrichtung

Allgemeines

  • Lampen
  • Rollos, Gardinen, Vorhänge
  • Waschmaschine, Waschmittel und Wäschekorb
  • Wäschetrockner
  • Bügelbrett und Bügeleisen
  • Schuabtreter
  • Staubsauger
  • Bilder
  • Teppiche
  • Kehrschaufel und Handfeger
  • Besen und Putzeimer
  • Grundausstattung Werkzeug (Hammer, Nägel, Schraubenzieher, ...)

Küche

  • Esstisch und Stühle
  • Wasserkocher
  • Kaffeemaschine
  • Mülleimer und Müllbeutel
  • Spülmittel und Schwamm
  • Geschirrtücher und Lappen
  • Küchenschränke und Arbeitsplatte
  • Spüle
  • Kühlschrank
  • Herd/Ofen
  • Töpfe und Pfannen
  • Besteck und Helfer (Dosenöffner, ...)
  • Gläser und Tassen
  • Geschirr
  • Besteck

Flur

  • Schuhschrank
  • Garderobe
  • großer Spiegel

Badezimmer

  • Handtücher
  • Toilettenpapier
  • WC-Bürste
  • Duschvorhang
  • Duschmatte
  • Spiegelschrank
  • Waschbeckenunterschrank
  • Spiegel
  • Seife
  • Fön

Wohnzimmer

  • Couch
  • Tisch
  • Schrank, Regale, Boards
  • TV
  • Radio

Schlafzimmer

  • Bett, Lattenrost, Matratze
  • Bettzeug
  • Laken und Bettwäsche
  • Schrank, Kommode
  • Kleiderbügel
  • Nachttisch und Nachttischlampe

Arbeitszimmer

  • Schreibtisch und Stuhl
  • Regal
  • Computer
  • Büroausstattung

Gegen finanzielle Risiken absichern

Mietbürgschaft

Sollten Sie Ihre Wunschwohnung gefunden haben, geht es daran, den Umzug zu planen. Mit einer Mietbürgschaft – auch Kautionsversicherung genannt – hilft Ihnen Ihre Volks- und Raiffeisenbank eG, wenn die Kaution dem Einzug als einziges Hindernis im Weg steht. Wenn Sie Ihren finanziellen Verpflichtungen dem Vermieter gegenüber mal nicht nachkommen können, beispielsweise weil Sie eine ausstehende Nebenkostennachzahlung oder Kosten durch einen Schaden nicht zahlen können, springt Ihre Bank für Sie ein und schießt das Geld vor.

Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen beispielsweise von Schäden, die durch Leitungswasser, Feuer oder Sturm an Ihrem Hausrat entstehen können. Auch die Kosten durch Einbruchdiebstahl oder Vandalismus werden von der Hausratversicherung abgedeckt. Mit diesem sicheren Gefühl können Sie sich darauf freuen, dass Ihre sorgsam ausgewählte Wohnung auch lange das Zuhause bleibt, das Sie sich gewünscht haben.

In der erste eigene Bude einziehen

Früh geplant ist halb gewonnen

Endlich ist es soweit: Der Umzug in Ihre erste eigene Wohnung steht an. Da Ihre Habseligkeiten aber wahrscheinlich nicht alle in einen Karton passen, will auch der Umzug gut organisiert sein. Sichern Sie sich für den Umzugstermin so früh wie möglich Helfer. Je nachdem, wie viel Hab und Gut Sie besitzen, sollten Sie sich auch früh genug um einen Umzugswagen kümmern. Ein Tipp: Viele Städte bieten den sogenannten Studibus an, ein besonders günstiger Transporter, der online gebucht werden kann. Auch Nicht-Studenten können den Studibus gegen einen kleinen Aufpreis buchen. Doch auch hier gilt: je früher desto besser. Der günstige Umzugswagen ist heiß begehrt und viel gebucht.

Nachsendeantrag nicht vergessen

Damit Ihre Post Sie auch nach Ihrem Umzug erreicht, sollten Sie bei der Post unbedingt einen Nachsendeantrag stellen. Auf diese Weise werden Sendungen, die noch an Ihre alte Adresse gehen, automatisch zu Ihrem neuen Domizil weitergeleitet. Wichtigen Vertragspartnern und Behörden sollten Sie Ihre Adressänderung jedoch explizit mitteilen. Auch die Änderung der Adresse in Ihrem Personalausweis sollten Sie nicht vergessen.