Volks- und Raiffeisenbank eG in Plau am See wieder eröffnet

Trotz Zeitdruck alles geschafft...

Besonders auffällig die strahlende Helle in der vergrößerten Kassenhalle, das erweiterte Selbstbedienungsangebot in Form eines Geld/Ein- und Auszahlgerätes und die regionalen Fotowände.
Drei Wochen dauerten die Umbauarbeiten der Volks- und Raiffeisenbankfiliale in Plau am See und einten diverse Handwerker aus der Umgebung.
Die Bankmitarbeiter mussten sich etwas neu sortieren, haben sich mitlerweile aber gut in den neuen Räumlichkeiten eingelebt.

Geschäftsstellenleiterin Dajana Schwaß freute sich mit ihrem Team besonders auf den Eröffnungstag und die Gesicher der ersten Besucher.
An 28. März öffneten sich nach erfolgreichem Einzug die Türen und der Stress der letzten Wochen war fast vergessen.
„Mit zusätzlichen Beratungsräumen für Kunden und Mitarbeiter nebst integrierter Kinderecke eine sichtbare Verbesserung."so Schwaß.

Eine besondere Überraschung erwartete Hanna Stojke aus Retzow bei Plau am See, die als eine der ersten Besucher ungläubig 500 Euro als Märzgewinn beim Gewinnsparen entgegen nehmen konnte.