"Ei gegen Ei" in Sternberg und Warin

Aktion auch beim VR-Osterlauf

Um an Osterschmuck zu kommen wird auch in diesem Jahr in allen Geschäftsstellen der  Volks- und Raiffeisenbank eG die Aktion „Ei gegen Ei" angeboten.
Die leeren Sträucher warteten auch in der Bankfiliale in Warin.
"Wer hat Lust diese zu schmücken?"... fragten die Mitarbeiter deshalb in der Kindertagesstätte „Regenbogen" in Warin.
Die Einrichtung ließ sich mit ihren Kinder nicht lange bitten. Sofort wurde begonnen zu malen und zu basteln.
Etwa 15 Eier wurden eingetauscht. Im Gegenzug bekamen die Kinder auf Wunsch der Einrichtung einen leckeren Obstkorb anstelle des üblichen Überraschungs-Ei.
Voller Stolz wurden die bemalten Eier präsentiert und aufgehängt und die Kinder erklärten, warum sie diese so oder so bemalt haben.

Aber auch in allen anderen Geschäftsstellen der Volks- und Raiffeisenbank eG wird fleißig getauscht. Nach Sternberg kamen etwa 40 Kinder aus dem Kindergarten der Volkssolidarität Brüel um ihre tollen Eier einzutauschen.

Zusätzlich wird diese Aktion auch auf beim VR-Osterlauf am kommenden Samstag angeboten. Jedes Kind, das dort ein selbst bemaltes Ei mitbringt, erhält ein Überraschungs-Ei.
Weiterhin wird für jedes gebrachte Ei 1 Euro an den Natur- und Umweltpark Güstrow übergeben.  


Bislang gingen insgesamt etwa 700 Eier über die Banktresen.
Mitarbeiter und Kunden erfreuen sich jeden Tag an diesen liebevoll gestalteten Frühlingsgrüßen.