„Orange gewinnt - Glücksrad drehen für einen guten Zweck“

Mit 50cent helfen und gewinnen am Gemeinschaftsstand Bürgerstiftung und Volks- und Raiffeisenbank eG auf der Güstrow-Schau

Das 1. Mal ist die Volks- und Raiffeisenbank eG gemeinsam mit der Bürgerstiftung mit einem Informationsstand auf der Güstrow-Schau vertreten. „Wir haben gute Erfahrungen in den vergangenen Jahren auf der Hanseschau – einer Regionalmesse in Nordwestmecklenburg mit einem Messeauftritt sammeln können.“, bekräftigt der Kuratoriumsvorsitzende der Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank eG, Erhard Bräunig (von 1993 bis 1994 Landrat des Landkreises Grevesmühlen und von 2001 bis 2008 Landrat des Landkreises Nordwestmecklenburg), die Entscheidung der diesjährigen Teilnahme an der Güstrow-Schau.


„Wir wollen kräftig die Werbetrommel für die Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank eG rühren – da kam uns die Idee mit dem Glücksrad.“, so Bräunig im Gespräch. „einmal drehen für einen guten Zweck“ - so lautet das Motto auf der Güstrow-Schau für 2 Tage zugunsten der Bürgerstiftung. Jugend und Bildung ist im Fokus der Stiftung.


Es winken viele Preise, aber auch Trostpreise warten auf die Messebesucher. „Mit 50 cent können viele Teilnehmer helfen und gewinnen.“, so Erhard Bräunig im Gespräch.


Die Projektanträge sowie die Förderrichtlinien in Vorbereitung der nächsten Kuratoriumssitzung im Mai erhält man auf der Güstrow-Schau oder per Download unter www.vrbankmecklenburg.de/buergerstiftung.

Gleichzeitig können Messebesucher auch Bankfragen direkt am Gemeinschaftsstand an einen Mitarbeiter der Volks- und Raiffeisenbank eG stellen. Für Themen rund um die Banklehre stehen 2 Auszubildende zur Verfügung. Die Firmenkundenberater werden die Unternehmen persönlich aufsuchen.


Facts über die Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank eG:

Die Bürgerstiftung baut Ihr Vermögen durch eine Vielzahl von Beiträgen auf und bietet damit allen die Gelegenheit, Stifter zu werden. Nicht nur Privatpersonen, auch Unternehmen können sich wirkungsvoll und nachhaltig engagieren.

In der Stiftung arbeitet ein Kapitalstock in Höhe von 600.000 Euro – ursprünglich startete die Bürgerstiftung im Jahr 2005 mit 100.000 Euro. Bürger und Unternehmen aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg, der Hansestadt Wismar sowie dem Landkreis Rostock und Güstrow haben durch Spenden und Zustiftungen unterstützt. Prominentes Mitglied der Stifterversammlung ist seit 2011 unser jetziger Bundespräsident, Dr. Joachim Gauck.


Das Stiftungskapital ist Ertrag bringend anzulegen und grundsätzlich in seinem Bestand ungeschmälert zu erhalten.


Zweimal jährlich tagt das Kuratorium, um dann einige Tage später die Zuwendungen für soziale, kulturelle oder sportliche Zwecke zu vergeben.

Seit ihrer Gründung 2005 förderte und unterstützte die Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank eG 147 lokale Vorhaben mit insgesamt 96.665 € in der Region. „Wir unterstützen gern ehrenamtliche Initiativen zu Gunsten der hier lebenden Menschen und wollen dauerhaft „Hilfe zur Selbsthilfe“ leisten.“, so der Kuratoriumsvorsitzende der Bürgerstiftung, Erhard Bräunig.