Bankertipp November 2013

Der Zahlungsverkehr wird einheitlich!

Ab 1. Februar 2014 wird der Zahlungsverkehr innerhalb Deutschlands und der Europäischen Union einheitlich. Dies erfolgt im Rahmen der Umsetzung von SEPA.
Aufgrund gesetzlicher Vorgaben werden alle Überweisungen und Lastschriftzahlungen innerhalb Deutschlands angepasst. Hiervon ist jeder Bürger und jedes Unternehmen betroffen.

 

Zahlungsverkehr gehört zum Alltag. Überweisungen und Lastschriftzahlungen sind Routine unseres täglichen Lebens. Die Welt wächst nach und nach zusammen, aber im Zahlungsverkehr dominieren nach wie vor nationale Verfahren. Selbst im Euro-Raum ist dieser noch unterschiedlich geregelt. Deshalb stehen nun wichtige Änderungen an.
Um dieser Zersplitterung ein Ende zu bereiten, haben Politik und Kreditwirtschaft einheitliche Regelungen für den nationalen und europäischen Zahlungsverkehr eingeführt.
Dieses Projekt heißt SEPA. Das Wort steht für Single Euro Payments Area (Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum)

Weitere Informationen finden Sie auch hier als Interview, hier im Netz unter SEPA oder in jeder Geschäftsstelle der Volks- und Raiffeisenbank eG.