Änderung im Vorstand der VRB

Elgin Stündel ist nach Vollendung der Fusion der beiden Volks- und Raiffeisenbanken aus Güstrow und Wismar, die sie aktiv begleitet hat, ausgeschieden, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden.


Frau Stündel war nach ihrem Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin seit 1986 in der Bank tätig, zunächst als Kreditsachbearbeiterin, dann als Kreditbereichsleiterin für die Marktfolge später für den Marktbereich.


Seit 2007 leitete sie als Mitglied des Vorstandes der Volks- und Raiffeisenbank eG, Güstrow gemeinsam mit ihrem Kollegen, Dieter Heidenreich, erfolgreich die Geschicke der Bank und verantwortete insbesondere das Firmengeschäft der Bank.


In der Zeit ihres Wirkens wurde u. a. die Fusion mit der Raiffeisenbank eG, Bad Doberan vollzogen und die Bilanzsumme konnte auf 537 Mio. EUR gesteigert werden.


Der Vorstand der Volks- und Raiffeisenbank eG, Wismar besteht somit zukünftig aus den Herren Uwe Gutzmann, Dieter Heidenreich und Jan-Arne Hoffmann. Herr Heidenreich wird hierbei das Firmenkundengeschäft verantworten.