2.500 Euro Gewinn geht nach Güstrow

Überraschte Losbesitzerin der September-Auslosung beim Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbank ist Brigitte Seemann aus Güstrow. 

Foto: Kundenberaterin Kirsten-Annett Piechocki und Brigitte Seemann

Sie wollte zuerst nicht daran glauben, dass es sich bei dem Anruf aus der Geschäftsstelle am Pferdemarkt um einen seriösen Anruf handelt.
Brigitte Seemann genießt ihren Ruhestand, dennoch kommt so eine Überraschung besonders in der anstehenden Vorweihnachtszeit gut an.

Insbesondere ist noch ein weiteres Enkelkind unterwegs und da ist so ein Geldsegen sehr willkommen.

Etwa 50 Gewinner können sich jeden Monat über größere und kleinere Gewinne freuen und neben der Chance auf Gewinne für den Einzelnen kommt mit den Gewinnsparlosen der Volks- und Raiffeisenbank auch Geld für die Unterstützung vieler gemeinnütziger Verbände und Vereine der Region zusammen.

Dass sich das Gewinnsparen bei den Volksbanken und Raiffeisenbanken lohnt, zeigt auch ein Vergleichstest mit anderen Gewinnspielen. So kam die "Stiftung Warentest" in Ihrer Zeitschrift "Test" zu folgendem Ergebnis:
"Das Gewinnsparen bietet hohe Ausschüttungen sowie gute Gewinnchancen und bei fehlendem Glück bleibt zumindest das Ersparte."