Vorsicht, falscher Enkel!

Wesentliche Tipps der Polizei

  • Seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen am Telefon als Verwandte oder Bekannte
    ausgeben, die Sie als solche nicht erkennen!
  • Nennen Sie auf keinen Fall Namen von Verwandten am Telefon!
  • Geben Sie niemals Details zu Ihren familiären oder finanziellen Verhältnissen, über
    Bargeld im Haus oder auf der Bank preis!
  • Brechen Sie das Gespräch bei der kleinsten Unsicherheit ab und halten Sie nach dem
    Anruf mit Geldforderungen bei Familienangehörigen Rücksprache.
  • Wenn möglich, notieren Sie sich die Telefonnummer des Anrufers im Display!
  • Übergeben Sie niemals Geld an fremde Personen!
  • Informieren Sie unverzüglich die Polizei, wenn Ihnen eine Kontaktaufnahme verdächtig
    vorkommt und auch wenn Sie bereits auf den Trick hereingefallen sind!
  • Notrufnummer 110