800 Euro an den Lübzer SV

Regionalzentrum Lübz spendet an die Abteilung Fußball

Immer wieder eine große Freude, wenn die Kundenberater des Lübzer Regionalzentrums die
schöne Nachricht über eine Spende von 800 Euro überbringen. Die Abteilung Fussball des
Lübzer SV freut sich sehr über die Unterstützung der Volks- und Raiffeisenbank eG. Gerade
frisch wurde eine Streetsocceranlage aufgebaut, die die Vereinskasse durchaus nicht unberührt
ließ.

Alle VR-Kunden zahlen 6 € jeden Monat für ein GewinnSparlos.“, berichtet Martin Steuber,
Regionalleiter der Volks- und Raiffeisenbank eG. Von den 6 € nimmt man mit 1,50 € pro Los
im Monat an der Lotterie teil – „… das Verlustrisiko ist unserer Meinung recht übersichtlich –
wir meinen „Kleiner Einsatz – großer, möglicher Gewinn.“, meint er im Gespräch. Darüber
hinaus gibt es monatlich viele Geldgewinne, angefangen von 10 € über 25 €, 250 € und 500
€.* In jedem Quartal werden zusätzlich 25.000 € und attraktive Sachgewinne (Traumreisen,
Traumautos) verlost.

„Die restlichen 4,50 € von den 6 € wandern jeden Monat in das „Sparschwein“ und pünktlich
zwischen Nikolaus und Weihnachten (Freitag, 16.12.2016 gebucht) erfolgt die Gutschrift in
Höhe von 54 € auf dem Giro- oder Sparkonto.“ Für viele GewinnSparer bedeutet diese
Zahlung im Dezember quasi „Weihnachtsgeld“. Laut Stiftung Warentest , Ausgabe 3/99
bietet „VR-GewinnSparen hohe Ausschüttungen sowie gute Gewinnchancen, und bei
fehlendem Glück bleibt zumindest das Ersparte.“

Daher rührt auch der Slogan: Gewinnen, Sparen und Gutes tun.
„Mit jedem Los, das unsere Kunden kaufen, gewinnt man zusätzlich die regionalen Herzen. Das
wissen die Wenigsten, denn die Volks- und Raiffeisenbank eG spendet die Reinerträge aus den
GewinnSparlosen (25 % von den 1,50 € Spieleinsatz) in die Regionen zurück! In den 4
Geschäftsstellen unserer Region Lübz zählen wir bis dato 2.779 Lose. In Krakow am See,
Plau am See, Goldberg und Lübz haben wir in diesem Jahr viele ausgewählte soziale und
gemeinnützige Projekte in Kindereinrichtungen, Schulen, Sportvereinen mit 5.000 Euro
unterstützt.“., berichtet der Regionalleiter.

* Teilnahme ab 18 Jahre. Infos zum Thema Suchtprävention unter www.spielen-mit-vernunft.de