Losglück im Dezember

2.500 Euro zum Nikolaustag in Grevesmühlen

Glückliche Besitzer des Gewinnerloses in der Monats-Auslosung Dezember beim Gewinnsparen
der Volks- und Raiffeisenbank eG sind die Eheleute Brigitte und Wilfried Brennecke aus
Hilgendorf.

„Immer wieder eine große Freude, wenn der Kundenberater die schöne Nachricht über einen
Gewinn von 2.500 Euro überbringen kann, erst recht zu Nikolaus und so kurz vor Weihnachten.
Alle VR-Kunden zahlen 6 € jeden Monat für ein GewinnSparlos.“, berichtete Solveig Zekai,
Finanzberaterin in der Volks- und Raiffeisenbank eG im Regionalzentrum Grevesmühlen. Von
den 6 € nimmt man mit 1,50 € pro Los im Monat an der Lotterie teil – „… das Verlustrisiko ist
unserer Meinung recht übersichtlich – wir meinen „Kleiner Einsatz – großer, möglicher
Gewinn.“, meint die Beraterin im Gespräch. In der Monatsauslosung besteht die Möglichkeit
auf 25 €, 250 € und 500 €.

In jedem Quartal werden zusätzlich 25.000 € und attraktive Sachgewinne (Traumreisen,
Traumautos) verlost. Im 4. Quartal – sprich in der Dezember-Auslosung 2016 - Freitag, 9.
Dezember 2016 – hat man zusätzlich die Chance, einen Porsche Boxster, 1 x 25.000 €, 20 x
Apple Mac Book und 5 x Reise zur Insel Sansibar und 5 x Reise nach New York zu gewinnen.

„Die restlichen 4,50 € von den 6 € wandern jeden Monat in das „Sparschwein“ und pünktlich
zwischen Nikolaus und Weihnachten (Freitag, 16.12.2016 gebucht) erfolgt die Gutschrift in
Höhe von 54 € auf dem Giro- oder Sparkonto.“ Für viele GewinnSparer bedeutet diese
Zahlung im Dezember quasi „Weihnachtsgeld“.

Daher rührt auch der Slogan: Gewinnen, Sparen und Gutes tun.
„Mit jedem Los, das unsere Kunden kaufen, gewinnt man zusätzlich die regionalen Herzen. Das
wissen die Wenigsten, denn die Volks- und Raiffeisenbank eG spendet die Reinerträge aus den
GewinnSparlosen (25 % von den 1,50 € Spieleinsatz) in die Regionen zurück! In 2016 haben
wir vor Ort viele ausgewählte soziale und gemeinnützige Projekte in Kindereinrichtungen,
Schulen, Sportvereinen insgesamt mit über 118.632 Euro unterstützt.“.

* Teilnahme ab 18 Jahre. Infos zum Thema Suchtprävention unter www.spielen-mit-vernunft.de

Grevesmühlener Kinder werden von der Volks- und Raiffeisenbank eG unterstützt

Seit 2006 begleiten wir die OZ-Aktion. Ca. ein Viertel der Spenden gehen auf das Konto bei
der Volks- und Raiffeisenbank eG ein.

… diese 500 Euro stammen auch aus dem Bank-Produkt VR-Gewinnsparen …

Unter anderem setzte die Bank sich für die Kinder- und Jugendarbeit in der Region
Grevesmühlen ein. Davon profitierten verschiedene Sportvereine sowie Feuerwehren
und Kindergärten. „Kinder und Jugendliche liegen uns ganz besonders am Herzen. Sie
sind unsere Zukunft. Die Spende in Höhe von 500 Euro im Rahmen der OZWeihnachtsaktion
für den Spielplatz auf der Bürgerwiese soll helfen, diesen als ein
Anziehungspunkt für Groß und Klein sowie Jung und Alt in Grevesmühlen werden zu
lassen.“, so Jens Krakow, Regionalleiter für Grevesmühlen und Gadebusch der Volksund
Raiffeisenbank eG. „Wir unterstützen gern dieses Projekt, weil wir wissen, dass das
Geld auch dort ankommt, wo es dringend gebraucht wird und weil wir aufgrund
unserer eigenen Aktion „Spielen aber sicher“ erfahren, wie viele Spielplätze in unserer
Nähe sanierungsbedürftig sind. In diesem Jahr hatten sich die Mitarbeiter in meiner
Region für den Kindergarten Regenbogen in Schönberg entschieden, den wir Mitte
Oktober wieder übergeben haben. 2.500 Euro sind hier in die Reparatur von
Spielgeräten geflossen.“